Flechtanleitung

Einen Wiener Knopf zu flechten ist nicht ganz einfach, hier finden Sie eine Anleitung damit das schöne Germteiggebäck gelingt.

1.) Den Germteig in 32 Stücke teilen und 15-20 cm lange Rollen formen. Pro Knopf braucht man 2 Rollen. Wichtig ist, dass die erste senkrecht aufgelegt wird. 

2) Die zweite Rolle waagrecht darüber legen und die senkrechte Rolle nach unten knicken. 

3) Nun die beiden Enden überkreuzen. (Das linke Ende sollte oben liegen.)

4) Nun die linke Seite der waagrechten Rolle unter die Senkrechte legen. 

5) Die rechte Seite der waagrechten  Rollen über die Senkrechte legen und die Enden zusammenquetschen. 

6) Die hässlichen Enden unter den schönen Anfang stecken, mit Milch bestreichen und mit Wiener Hagelzucker bestreuen. 

7) Laut Angabe im Rezept backen und genießen.

» Weitere Rezeptideen mit Wiener Zucker entdecken.