Der Gelierflitzer von Wiener Zucker

Von 2013 bis 2018 waren wir in der Früchte- und Einkochsaison mit dem süßen Gelierflitzer auf sommerlicher Tour unterwegs. Der beerige Fiat 500 hat sich zu einem Fixpunkt der Sommersaison entwickelt und Jahr für Jahr mehr Veranstaltungen besucht. Am Ende der Tour wurde der Flitzer verlost und an einen glücklichen Gewinner übergeben. 

2019 haben wir ein Zeichen gesetzt und unseren Gelierflitzer gegen das Elektroauto "Elli" getauscht. Ab sofort sind wir mit dem neuen BMW i3 in ganz Österreich unterwegs und besuchen damit weiterhin viele Events sowie Einkaufszentren. Sie haben die Möglichkeit, elektrisierenden Fahrspaß für ein Wochenende zu gewinnen. » Mehr erfahren

Fruchtige Promotiontour durch Österreich

Der Wiener Zucker Gelierflitzer war ein Fixpunkt an Orten, an denen Menschen Früchte kaufen und die Ernte von Früchten feiern! Ob an vielen kulinarischen Veranstaltungen, diversen Sommer- und Früchtemärkten, Erdbeerfeldern, Genussevents oder auf den Straßen Österreichs  - der beerige Fiat sorgte stets für gute Laune. Was nicht nur an unseren Hostessen im  Gelierzucker-Outfit lag, die mit Tipps und Give-Aways Lust aufs Einkochen machten.

Fixpunkte der Sommertour waren unter anderem das Kirschblütenfest in Scharten, das Kirschenfest in Donnerskirchen, der Marillenkirtag Spitz das Marillenfest in Krems, die Lipizzanergala am Heldenberg, der Märchensommer in Poysbrunn, die Kulinar sowie Gartenbaumesse in Tulln und die BETAEXPO (Agrarmesse im Juni und September auf dem Gelände der AGRANA Zuckerfabrik in Tulln). Außerdem besuchten wir verschiedene Einkaufszentren und Supermärkte in ganz Österreich.

Für Wiener Zuckerfans gab es viele Überraschungen mit an Bord, wie z.B. Informationen zum Wiener Zucker Abo und zu den Wiener Zucker Produkten sowie Rezepthefte zum Thema Einkochen & Backen und natürlich unsere Magazine.

Unsere Gewinner

Nach der Tour durch Österreich wurde der Fiat 500 insgesamt 5x verlost! Die glücklichen Gewinner sind Frau Oberschlik aus Hartkirchen, Herr Karl Koch aus Neulengbach, Frau Edith Rieder aus Ameis, Frau Kolberger aus Freistadt und Frau Pomesberger aus Haibach (siehe Fotos unterhalb). Wir wünschen weiterhin gute Fahrt!